BecherBonus: Mehr Kaffeegenuss und weniger Bechermüll für Hessen

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Ein Bonus für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel, das ist das Ziel der Initiative „BecherBonus“, die Umwelt- ministerin Priska Hinz ins Leben gerufen hat. Die Ministerin will Cafés, Bäckereien, Tankstellen und andere Geschäfte, die Heißgetränke für unterwegs verkaufen, dafür gewinnen, den Bechermüll zu reduzieren. Ein Preisnachlass von mindestens 10 Cent soll Kundinnen und Kunden dazu motivieren, einen eigenen Mehrwegbecher mitzubringen.

Wir haben das Roll-Up zur Initiative kreiert.

20190301